Aupairworld Vertrag deutsch

Teil 2: Tatianas Erfahrung als Au-pair in #Madrid, #Spain. Volles Video auf YouTube: www.youtube.com/watch?v=s1d-0gKM970&t #aupair #aupairworld Alle Au-pairs, die nach Österreich gehen, sollten den österreichischen Au-pair-Vertrag unterschreiben. Sie können die Übersetzung des österreichischen Au-pair-Vertrags (in englischer Sprache) einsehen. Das AMS akzeptiert jedoch nur Verträge in deutscher Sprache. Sie können die Verträge und Einladungsschreiben von dieser Seite herunterladen und auf Ihrem Computer ausfüllen. Sie müssen Adobe Reader auf Ihrem PC installiert haben, um diese Dokumente anzeigen zu können. Sie können die aktuelle Version kostenlos von dieser Website herunterladen. Sowohl Au-pair und Gastfamilie müssen den Au-pair-Vertrag unterzeichnen. Dies ist für den rechtmäßigen Aufenthalt eines Au-pair in Luxemburg notwendig. Sie können eine Kopie des Vertrages von der institutionellen Website zum Thema Au-pair-Aufenthalt herunterladen. Nach Erteilung der Genehmigung durch das Arbeitsamt und die Einwanderungsbehörde geht der Antrag über das Bundesamt für Bundesverwaltung in Köln an die Botschaft zurück.

Das Au-pair wird dann von der Botschaft informiert und erhält einen Stempel (ein vorläufiges Visum für 3 Monate) in ihrem Reisepass. Einige Botschaften gewähren sofort ein 12-Monats-Visum. Au-pairs, die mit dem 3-monatigen vorläufigen Visum nach Deutschland kommen, müssen vor Ablauf dieses Zeitraums eine Verlängerung um 9 Monate bei der zuständigen Einwanderungsbehörde beantragen. Dazu sind wieder ein Reisepass, 3 Passfotos, eine Kopie des Einladungsschreibens, eine Kopie des Au-pair-Vertrags und das Gesundheitszeugnis erforderlich. Die Kosten für die Verlängerung des Visums werden von der Gastfamilie übernommen und belaufen sich auf 40 €. Au-pairs aus EU-Staaten, die einen gültigen apssport besitzen, können ohne Visum oder Arbeitserlaubnis nach Deutschland einreisen. Das Au-pair muss innerhalb einer Woche von der Gastfamilie bei der Polizei (Residents` Registration Office) registriert werden und eine Aufenthaltsgenehmigung für Au-pair-Arbeit beantragen. Für diesen Antrag benötigt das Au-pair einen gültigen Reisepass, 3 Passfotos und einen Au-pair-Vertrag von der Gastfamilie, in dem alle Bedingungen ihrer Beschäftigung angegeben sind. Für EU-Au-pairs kann die Aufenthaltsgenehmigung auf unbestimmte Zeit verlängert werden.

Alle Au-pairs, die nach Belgien gehen, sollten einen der offiziellen belgischen Au-pair-Verträge mit ihren Gastfamilien unterzeichnen. Bitte laden Sie das Formular nach der Region, in der Ihre Gastfamilie lebt: Um Sicherheit für das Au-pair und die Gastfamilie ein Au-pair-Vertrag, der die Details des Au-pair-Aufenthalt es regelt gemacht werden. Zusätzlich zum Vertrag benötigen Au-pairs von außerhalb der EU ein Einladungsschreiben ihrer Gastfamilien. In Spanien gibt die Generaldirektion Polizei das Einladungsschreiben ab. Daher müssen Gastfamilien das entsprechende Formular bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle anfordern. Nach Erhalt müssen sie den Brief zusammen mit dem Vertrag an ihre zukünftigen Au-pairs senden, damit die Jungen oder Mädchen die Dokumente bei der spanischen Botschaft vorlegen und ihr Visum beantragen können. Au-pairs und Gastfamilien unterzeichnen den offiziellen Vertrag für Au-pairs in Norwegen.